Firmengründung Georgien und die steuerfreie IT LLC

Die wenigsten haben bei der Wahl des Standortes für Ihre Firmengründung das kleine Kaukasus Land Georgien auf dem Schirm. Georgien wurde in den letzten Jahren aber immer beliebter bei Unternehmer und bei der Steueroptimierung. Wieso dem so ist und wie auch Sie von einer Firmengründung in Georgien profitieren können, erfahren Sie hier in diesem Artikel.

Firmengründung Georgien – Der Standort

Georgien ist ein kleines und stabiles Land mit ca. 3,9 Millionen Einwohnern. und liegt am östlichen Rand des schwarzen Meeres, nur drei Flugstunden von Deutschland entfernt. Zudem weist Georgien beim Bruttoinlandprodukt (BIP) eine gute Wachstumsrate auf und die Staatsverschuldung liegt mit 44% deutlich unterhalb des europäischen Durchschnitts.

Der Wirtschaftsstandort Georgien ist im Aufschwung und bietet einen starken Bankensektor, der nicht am automatischen Informationsaustausch teilnimmt und mit Banken, die eine besser Eigenkapitalquote aufweisen, als die meisten Banken in Europa. Auch das Wirtschaftsrecht ist in Georgien sehr liberal.

Fassen wir die wichtigsten Standortvorteile noch einmal zusammen:

  • Wirtschaftsstandort im Aufschwung
  • Starker und moderner Bankensektor
  • Kein automatischen Informationsaustausch
  • Banken mit top Eigenkapitalquote
  • Liberales Wirtschaftsrecht

Kommt eine Firmengründung in Georgien für Sie in Frage?

Eine Firmengründung in Georgien können Sie dann in Betracht ziehen, wenn Sie in einer der nachfolgenden Branchen tätig sind:

  • IT-Branche (steuerfreie IT LLC Georgien)
  • Informationstechnologie
  • E-Commerce
  • Handel (Free Zone Georgien)
  • Finanzen / Vermögensverwaltung (Finanzlizenzen)
  • Kryptowährungen

Diese aufgeführten Branchen eignen sich deshalb so gut für eine Firmengründung in dem kleinen Kaukasusland, weil in Georgien einige Freihandelszonen existieren, die diese Branchen durch Steuererleichterungen begünstigen. Auch Lizenzen für Finanzgeschäfte die von der Zentralbank bewilligt werden, sind im internationalen Vergleich günstiger und auch unkomplizierter.

Steuern in Georgien

Schaut man rein nur auf die Steuersätze, ist Georgien sicherlich nicht die erste Wahl in Sachen Steuern sparen. Aber eben, nur auf den ersten Blick! Wählt man die richtigen Firmenkonstrukte, kann man in Georgien, seine Steuern legal gegen EUR 0.00 optimieren. 

Werfen wir doch einen Blick auf die wichtigsten Steuersätze in Georgien:

  • Einkommenssteuer: 20%
  • Unternehmenssteuer: 15%
  • Umsatzsteuer: 18%

Mit diesen Steuersätzen liegt Georgien im europäischen Durchschnitt. Aber es geht noch günstiger in Georgine.

Einkommenssteuer

Georgien kennt, auf der Ebene der natürlichen Personen (Privatpersonen) die sogenannte Territorialbesteuerung. Das bedeutet, dass jegliches Einkommen, dass ausserhalb Georgiens erwirtschaftet wurde, steuerfrei ist. 

Beispiel 1

Sie haben Ihren Wohnsitz in Georgien und besitzen eine Firma in Zypern. Jeden Monat lassen Sie sich EUR 5.000 als Gehalt auszahlen und auf Ihr georgisches Bankkonto überweisen. In diesem Fall zahlen Sie 0% Einkommenssteuer auf Ihr Gehalt.

Beispiel 2

Sie haben Ihren Wohnsitz in Georgien und haben ebenfalls Ihren Firmensitz in Georgien. Jeden Monat lassen Sie sich EUR 5.000 als Gehalt auszahlen und auf Ihr georgisches Bankkonto überweisen. In diesem Fall zahlen Sie 20% Einkommenssteuer auf Ihr Gehalt.

Unternehmenssteuer

Seit 2018 setzt Georgien als zweites Land, neben Estland, auf die ökonomisch sinnvolle nachgelagerte Besteuerung. Das bedeutet: Es wird nur bei einer Dividenden-Ausschüttung eine Steuer erhoben. Der Steuersatz  ist hier, wie oben schon erwähnt, 15%. 

Aber es geht auch ganz ohne Steuern. Beispielsweise mit der steuerfreien IT LLC. Auf dieses “Firmenkonstrukt” gehen wir in diesem Artikel etwas später ein. (In unserem TaxFree Matrix Magazin gibt es dazu auch einen interessanten Artikel).

Umsatzsteuer

Gründet man seine Firma in einer der Free Zone (Freihandelszonen) in Georgien, so ist man auch hier komplett steuerfrei. Dies gilt für die Umsatzsteuer wie auch für die Unternehmenssteuer. Lediglich die Einkommenssteuer von 20% ist zu entrichten, sofern man sich ein Gehalt auszahlt und in Georgien steuerpflichtig ist.

Die steuerfreie IT LLC

Falls Sie in der IT Branche tätig sind, gibt es die Möglichkeit den IT Status beim Steueramt in Georgien zu beantragen. Sobald der IT Status für Ihre Firma genehmigt wurde, erhalten Sie ein Zertifikat und sind damit von allen Steuern befreit. Dies sieht dann folgendermassen aus:

  • Körperschaftssteuer: 0% wenn IT bewilligt, ansonsten 15%
  • Umsatzsteuer: 0% wenn IT bewilligt, ansonsten bis 100’000 GEL pro Jahr steuerfrei, dann 18%
  • Gesellschaftsform: LLC (zu Vergleichen mit der GmbH)
  • Internationale Anerkennung: Die georgische LLC wird ohne Probleme international anerkennt
  • Bankkonten: Für die LLC wie auch Privat ohne Residenz möglich
  • Quellensteuer: 5% aber nur auf Ausschüttung von Dividenden
  • Stammkapital: kein Stammkapital erforderlich
  • Gesellschafter: Minimum eine Person (muss nicht wohnhaft sein in Georgien)
  • Buchhaltungspflicht: eine Buchhaltungspflicht besteht
  • Verwaltungskosten: sehr gering

Ein ausführlicher Artikel zu diesem Thema gibt es in unserem TaxFree Matrix Magazin:

>>Die georgische IT LLC und wie man damit keine Steuern zahlt 

Ablauf der Firmengründung in Georgien und erforderliche Unterlagen

Die Firmengründung in Georgien ist relativ einfach und in kurzer Zeit Möglich. Eine georgische LLC oder JSC kann innerhalb eines Tages gegründet werden. Für die Gründung stehen Ihnen zwei Möglichkeiten offen:

  1. Sie fliegen nach Georgien und gründen Ihre Firma mit uns zusammen vor Ort
  2. Sie gründen Ihre Firma Remote, das heisst ohne persönliche Anwesenheit

Falls Sie persönlich anreisen möchten, müssen Sie lediglich Ihren Reisepass mitnehmen. Weitere Unterlagen sind nicht nötig.

Fall Sie sich entscheiden Ihre Firma Remote von uns gründen zu lassen, benötigen wir von Ihnen folgende Unterlagen: 

  • Beglaubigte Kopie Ihres Reisepasses inkl. Apostille
  • Beglaubigte Vollmacht inkl. Apostille für die Firmengründung (erhalten Sie von uns zugeschickt)
  • Beglaubigte Vollmacht inkl. Apostille zur Eröffnung eines Firmenkontos (erhalten Sie von uns zugeschickt)
  • Den gewünschten Firmennamen am besten mit zwei Alternativen falls der Name nicht verfügbar ist
  • Der genaue Firmenzweck

Nach erfolgter Gründung (ca. 1-2 Arbeitstagen) und dem Eröffnen des Firmenkontos (ca. 2-3 Arbeitstagen) erhalten Sie von uns alle Unterlagen im Original per Kurier an Ihre gewünschte Adresse zugeschickt. 

WICHTIG: In Georgien benötigen Sie für Ihre Firma eine “Legal Adress” (Firmenadresse). Fall Sie keine Adresse in Georgien besitzen, können wir Ihnen eine Legal Adress zur Verfügung stellen.

Gründungskosten

Die Kosten für eine Firmengründung in Georgien sehen wie folgt aus:

Firmengründung LLC: EUR 490.00
Firmengründung JSC: EUR 590.00
Firmengründung IT LLC: EUR 590.00
Firmenkonto: EUR 190.00 (optional)
Legal Adress: EUR 50.00 pro Monat (optional)

In den Kosten sind alle Gebühren für die Eintragung Ihrer Firma enthalten. Es kommen keine weiteren Koten auf Sie zu.

Falls Sie sich für eine Firmengründung in Georgien interessieren nehmen Sie mit uns am besten Kontakt auf.

>>Jetzt eine Firma in Georgien gründen

Leave A Reply